02. Juni 2018
Drei Tage lang hat mich ein wunderbares Drehteam des Bayerischen Rundfunks begleitet, um ein Portrait über mich zu drehen. Das Ergebnis wird am 2. Juni in "Zwischen Spessart und Karwendel" ausgestrahlt, kann aber auch direkt in der Mediathek angesehen werden.
14. Mai 2018
Liebe Freunde, Nun ist es soweit - endlich können wir euch offiziell über ein tolles Projekt informieren, das die MünchBürger gemeinsam mit Martina Michel und der Stadtverwaltung Münchberg organisiert haben. Vor 150 Jahren wurde eine bedeutende Firma gegründet, deren Name bis heute stellvertretend für die große Rolle der Textilindustrie in unserer Region steht: Die Aktienfärberei. Wenngleich die weitläufigen Anlagen mittlerweile verschwunden sind, bleibt "die Aktien" dennoch im...
04. März 2018
11. Januar 2018
Der neuste Band der Reihe "Unser Fichtelgebirge" ist erschienen und stellt auf 176 Seiten spannende Aufsätze zu Heimatkunde und Naturschutz unserer Heimat dar. Darunter befinden sich zwei Beiträge aus meiner Feder: "Des Roten Schlosses Untergang" behandelt die Geschichte der beiden mittelalterlichen Burgen auf dem Gipfel des Großen Waldsteins. "Eine kurze Geschichte der Kartoffel" stellt die lange gewünschte Publikation des Artikels zum Anbau der Knolle in Oberfranken dar. Nähere Infos zu...
09. Dezember 2017
Vor einem Dreivierteljahr war ein Drehteam der beliebten SWR-Sendereihe "Eisenbahn-Romantik" bei uns zu Gast, um sich auf eine Spurensuche nach den Fichtelgebirgsbahnen zu machen. Nun wurde das Ergebnis ausgestrahlt - und ich bin begeistert: Wunderbare Landschaften, aufrichtige, nette Menschen und eine bewegte Vergangenheit - all das hat unsere Heimat zu bieten und wurde nun in einem beeindruckenden Beitrag filmisch festgehalten. Hier gibt es den gesamten Film zum "Nachschauen".
15. Oktober 2017
Das neue Buch „Der Reiter ohne Kopf. Sagen aus dem Fichtelgebirge“ ist ab sofort im Handel erhältlich: Zusammengefasst wurden 51 bislang großteils unbekannte Geschichten aus dem Fichtelgebirge, die, von Hartmuth Raabe mit passenden Zeichnungen illustriert, in eine mystische Zeit entführen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Buchlädla.
01. Oktober 2017
Das große Jahresthema für 2018 steht fest: Nachdem ich mich in diesem Jahr dem "Totentanz im Fichtelgebirge" gewidmet hatte, liegt der Fokus auf der Krisenzeit von 1918 bis 1920 und damit auf einer Epochengrenze der deutschen Geschichte: Auf das Ende des imperialistischen Kaiserreichs folgten demokratische Revolutionen, die schließlich die Weimarer Republik begründeten und damit den Grundstock zur heutigen demokratischen Verfassung der Bundesrepublik legten. Mehr dazu im beigefügten Video.
22. August 2017
Am 21. August 2017 wurde in Weißdorf eine Zeitkapsel geöffnet, die man 1951 beim Bau der Christian-Seidel-Schule im Grundstein versenkt hatte. Ein Video, dass den "feierlichen Akt" zeigt und einigeweiterführende Informationen bereitstellt, finden Sie hier.
26. Juli 2017
Mit "Waldsteinnebel" lege ich meinen ersten Roman vor, der neben einer (hoffentlich) spannenden Kriminalgeschichte auch in die Welt der Sagen und Mythen unserer Heimat einführt. Auf der Jagd nach der Lösung eines 150 Jahre altes Geheimnisses begibt sich der Protagonist, Ralf Benz, auf eine Spurensuche durch die bewegte Geschichte der Region rund um den mächtigen Waldstein, während ihm eine dunkle Gestalt auf den Fersen ist, die bereit scheint, für die Bewahrung des Rätsels selbst heute...
05. Juli 2017
Viele, die schon einmal einen Vortrag von mir besucht haben, wissen, dass ich aus einem alten Zeller Geschlecht, der Familie Ittner (besser bekannt als Wirtsgogl) stamme. Johann Ittner ist einer der Menschen, die ich unheimlich gerne persönlich kennengelernt hätte - ein typisches Original, redselig und unheimlich nett muss er gewesen sein; das jedenfalls berichten die unzähligen Anekdoten, die ich auch bei meinen Vorträgen hin und wieder zum Besten gebe. Mittlerweile habe ich einige...

Mehr anzeigen

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.